Wünsche.Wissen.Werte.

Vermietete Rotklinker-Villa in Blankenese

Objekt-Nummer
1839
Baujahr
1935
Ort
22587 Hamburg
Objektart
Villa
Grundstücksfläche
956 m²
Wohnfläche
204 m²
Zimmer
9
Courtage
6,25 % inkl. MwSt
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Gas
Kaufpreis
1.230.000,00 €
Ansprechpartner
Herr Jürgen Günther
Telefonnummer
Beschreibung
Das ca. 960 m² große Grundstück befindet sich an der Ecke "Eichendorffstraße/Rupertistraße" und ist durch seine Süd-/Westausrichtung sehr sonnig. Das Gebäude wurde lagemäßig so erbaut, dass Sie eine großzügige Gartenfläche auf der sonnigen Seite haben.

Der Garten ist pflegeleicht überwiegend mit Rasenflächen versehen und durch eine immergrüne Hecke nicht einsehbar.

Die um 1935/36 erbaute, zweigeschossige Rotklinker-Villa wurde schon damals als Zweifamilienhaus mit zwei gleichwertigen bzw. großen Wohnungen konzipiert und bis heute beibehalten.

Die Erdgeschoss-Wohnung ist ca. 95 m² groß, besteht aus vier Zimmern, Küche, Bad und Terrasse. Von der etwas erhöhten Terrasse gelangen Sie in den Garten.
Die Wohnung in der ersten Etage ist ca. 89 m² groß, verfügt jedoch anstatt der Terrasse über zwei Balkone.
Das Dachgeschoss, welches Sie über eine fest installierte Treppe erreichen, wurde nachträglich mit einem sehr schönen Zimmer auf der Südseite ausgebaut. Die Wohnfläche beträgt ca. 20 m².

Auf der gegenüberliegenden Seite wurde der Boden als Abstellfläche beibehalten, ist allerdings auch ausbaufähig.

Die Wohnungen werden jeweils durch eine Gas-Zentralheizung aus dem Jahr 1994 beheizt (befinden sich im Keller), die Warmwasseraufbereitung erfolgt durch Gasthermen in den Badezimmern.
Das Gebäude wurde im Laufe der Zeit immer gepflegt und teilmodernisiert. So wurde die Elektrik größtenteils erneuert, die Wasserleitungen soweit sichtbar ausgetauscht, die Fenster der Wohnungen in der ersten Etage wurden isolierverglast etc..

Stilelemente der Bauzeit wie Holzdielenfußboden, Schiebetüren zwischen den beiden Wohnräumen und ca. 2,70 m hohe Decken prägen diesen sympathischen Rotklinkerbau.

Hinweis: Beide Wohnungen sind vermietet. Die monatliche Nettokaltmiete beträgt für die Erdgeschoss-Wohnung EUR 650,- und in der ersten Etage EUR 500,-. Beide Parteien sind verwandt und durchaus bereit, die Wohnungen innerhalb von 24 Monaten und einem finanziellen Ausgleich frei zu liefern.

Lage
Die attraktive Rotklinker-Villa befindet sich in einer der begehrtesten Wohnlagen Hamburgs, im bekannten und zugleich beliebten Elbvorort Blankenese, angrenzend an den ebenfalls beliebten Elbvorort Nienstedten. Die Wohnlage wird durch ihre ansprechende Nachbarschaft mit überwiegender Einfamilienhausbebauung geprägt und ist verkehrsberuhigt. Naherholung bieten der Hirschpark und das ebenfalls bequem zu erreichende Elbufer.

Einkaufsmöglichkeiten finden Sie entweder im Ortskern von Nienstedten oder Blankenese. Öffentliche Verkehrsmittel sind gut zu erreichen. Eine Busverbindung befindet sich in der Straße mit Anschluss an die S-Bahn in Blankenese oder der in ca. 10 Gehminuten zu erreichende S-Bahnhof Hochkamp.

Sonstiges

Energieausweis in Vorbereitung. Daten folgen.

Objektanfrage

Besichtigungstermin
Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

Zurück zu den Verkaufsobjekten

Zur Übersicht