Wünsche.Wissen.Werte.

VERKAUFT - Individuell wohnen in ruhiger Lage

Objekt-Nummer
1849
Baujahr
1998
Ort
22589 Hamburg
Objektart
Doppelhaushälfte
Grundstücksfläche
431 m²
Wohnfläche
178 m²
Zimmer
6
Courtage
6,25 % inkl. MwSt
Energieausweis-Erstellungsdatum
ab 01. Mai 2014
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Gas
Energieverbrauchskennwert
98,10 kWh/(m²*a)
Kaufpreis
870.000,00 €
Ansprechpartner
Herr Jürgen Günther
Telefonnummer
Beschreibung

Das ca. 430 m² große Grundstück ist nach Süden ausgerichtet und somit als sonnig zu bezeichnen. Im hinteren Teil grenzt das Grundstück direkt – Zugang wäre möglich – an das Naherholungsgebiet "Heidornsche Kiesgruben". Der Garten ist pflegeleicht überwiegend mit Rasenflächen angelegt. Auf dem Grundstück befinden sich zwei Kfz-Stellplätze. Einer davon ist überdacht unter einer freitragenden Gebäudekonstruktion. Das als Einfamilienhaus in Verbund konzipierte Gebäude wurde durch einen ausgeschriebenen Architekturwettbewerb ausgewählt und im Jahr 1998 erbaut. Das besondere an diesem Gebäude ist die teilweise freitragende Konstruktion, die verschiedenen Wohnebenen und die ca. 35 m² große Dachterrasse auf der Sie den ganzen Tag die Sonne genießen können. Der erste Eigentümer hatte das Gebäude in zwei Wohneinheiten aufgeteilt (Teilung nach dem Wohnungseigentumsgesetz), da das Erdgeschoss seinerzeit als separates Büro genutzt wurde. Die jetzigen Eigentümer nutzen das gesamte Gebäude als Einfamilienhaus. Insgesamt steht eine Wohnfläche von ca. 178 m², verteilt über die drei Wohnebenen mit jetzt sieben Räumen, Küche, drei Bädern und der Dachterrasse zu Verfügung. Das Gebäude ist vollständig unterkellert und besteht neben den üblichen Räumen für Waschen, Abstellen und Heizung (Gas-Zentral) noch über einen beheizbaren Raum für Arbeiten, Gäste o.ä. Über eine Kelleraußentreppe können Sie ebenfalls den Keller erreichen. Eine freie Lieferung dieses außergewöhnlichen Einfamilienhauses in kinderfreundlicher und ruhiger Lage ist zum Sommer 2020 möglich.

Lage

Der Elbvorort Sülldorf bietet aufgrund seiner Lage schönes Wohnen "im Grünen", verbunden mit einer guten Verkehrsanbindung. Die nähere Umgebung wird durch den Waldpark Marienhöhe mit dem gleichnamigen Freibad, der Sülldorfer Feldmarsch sowie den als "Park" ausgebauten "Heidornschen Kiesgruben" geprägt. Die nur von Anliegern genutzte Straße wurde 1999 erst völlig neu erschlossen und mit Einfamilien- und Reihenhäusern bebaut. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich nur wenige Gehminuten entfernt bzw. im Ortskern des Nachbarvororts Blankenese. Auch viele Freizeitangebote wie Tennis, Reiten, Golf usw. befinden sich in der näheren Umgebung und sind gut erreichbar.

Objektanfrage

Besichtigungstermin
Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

Zurück zu den Verkaufsobjekten

Zur Übersicht